Nora - Tantivy Terriers

Direkt zum Seiteninhalt

Nora

Nora, Bukarester Flauschhund, geboren in Rumänien als Straßenhund, irgendwann vor acht, zehn, zwölf Jahren, das wusste niemand so genau. Unsere dritte Rumänin, mit der wir dann zu Pflegestellenversagern geworden sind.. Denn einen Hund mit Diagnose schwerste ED, Spondylose und verschiedene andere Arthrosen - wem soll man den geben?

Trotz ihrer Erkrankung konnte sie zu unserer großen Überraschung unvermittelt Traktoren und Mopeds verfolgen, die sie gehasst hat, und das, obwohl es lange gedauert hat, ihre große Angst vor Autos abzubauen. Wir haben Nora aufgepäppelt, sie auf lange Spaziergänge mitgenommen an denen sie Freude hatte, sie entsprechend der schweren Arthrose ernährt, einen vergessenen Faden von der Kastration entfernen lassen. Dann die Diagnose Megaösophagus, chronische Gastritis. Antibiose war erfolglos, eine klassisch homöopathische Behandlung hat ihr geholfen, das letzte Jahr ihres Lebens noch in Würde altern zu dürfen. Im vergangenen September hat uns Nora schon einen großen Schreck eingejagt, als sie auf einmal nicht mehr aufstehen konnte. Auch hier hat die Homöopathie noch einmal helfen können. In den vergangenen Wochen ging es Nora zusehends schlechter und gestern hat sie uns gezeigt, sie kann nicht mehr.

Nora, die Kuschelmaus, Nora der alte Brummbär, Nora, die allen Welpen Individualdistanz beigebracht hat, geboren irgendwann in Rumänien, gestorben am 04.02.2009. Wir hoffen, Du findest unsere Leila, dort über dem Regenbogen, wo ihr rennen und spielen könnt. Ist es auch immer wieder unbegreiflich, dass ein Lebewesen, mit dem wir ein Stück des Weges gemeinsam gehen durften, auf einmal nicht mehr da ist, wissen wir doch, dass es Dir jetzt gut geht und Du keine Schmerzen mehr hast. Nora, wir danken Dir, dass Du bei uns warst und wir ein wenig Zeit mit Dir verbringen durften.

Zurück zum Seiteninhalt