Nouria - Tantivy Terriers

Direkt zum Seiteninhalt

Nouria

Unsere Hunde > Die Mädels
Blackness Nouria (Jerzey de la Forge Saint Eloi X Little Blackness)
*09.07.2017, schwarz-weiß, glatthaar, PLL/SCA/LOA/juvenile Encephalopathie frei,
sowie komplettes Genprofil von www.mydogdna.com - hier einsehbar
Hörtest bds. hörend, vollzahniges Scherengebiss, ca 31cm, ZZL IRJGV e.V.

Zu Nouria kamen wir unerwartet. Eigentlich waren wir mit Amelie zum Decken in dem Zwinger,
in dem sie geboren wurde. Und dort lag ein wenige Tage alter Wurf, die Abstammung mütterlicherseits geht
komplett auf Hunde aus dem Cumbreck Kennel zurück. Der Wurf ging mir nicht mehr aus dem Kopf, es war aber klar,
dass nur eine einzige Hündin für uns in Frage kam, die einzige, die nicht kupiert war. Wir dürfen in unserem Verein
keine kupierten Hunde ausstellen.  So war es die oder keine - und obwohl sie im Wurf unfassbar rabiat
zu ihren Geschwistern war, ist sie bei uns im Rudel gegenüber den Erwachsenen respektvoll und freundlich.
Beim gleichaltrigen Quatermain sieht das anders aus, der wird auch schon mal am Ohr durch die Gegend gezerrt,
was allerdings auf Gegenseitigkeit beruht. Nouria ist draußen temperamentvoll, aber sehr führig
und drinnen ruhig, abgesehen davon, wenn sie ihre fünf Minuten hat. Dann tobt sie mit Quati über
die Sofas, raus und rein durch die Hundeklappe und durch den Garten.
Ihr bevorzugter Abendplatz ist Herrchens Schoß, am liebsten beim Fernsehen.

Zurück zum Seiteninhalt