Über uns - Tantivy Terriers

Direkt zum Seiteninhalt

Über uns

Unsere Hunde & wir
Jippieh! Terrier! So ähnlich würde unser Zwingername übersetzt klingen.
Tantivy bedeutet im Englischen so etwas wie einen Jagdruf oder Schlachtruf, oder auch "schneller Galopp"
und passt somit prima zu unseren lustigen und wilden Gesellen.
Im Jahr 2004 fiel unser erster Wurf, wir feiern also 2019 unser 15jähriges Jubiläum.

Unsere Familie besteht aus zwei Erwachsenen. Unsere erwachsenen Kinder kommen regelmäßig
zu Besuch.  Wir leben in Freiburg in einem Gewerbemischgebiet, so dass unsere Welpen
von Anfang an eine optimale Prägung auch auf Geräusche erhalten.
Obwohl bei uns einige Hunde leben, ist unsere Zucht klein.

Alle unsere Hunde sind für uns Freunde, Kameraden, Familienmitglieder, jeder von ihnen ist etwas Besonderes,
ein Individuum mit Persönlichkeit, als das wir ihn auch wahrnehmen und wahrgenommen haben wollen.
Jeder unserer Hunde ist aus einem bestimmten Grund bei uns, sie sind unsere Begleiter, Lehrer, Führer, Spiegel, Schatten,
Hofnarren und Engel (frei nach Suzanne Clothier) - sie machen unser Leben bunt, in allen Fellfarben und Haararten.
Drei von ihnen arbeiten in meiner Hundeschule mit, die anderen sind Hobby und - meistens ;-) - Freude.

Auf Charakter, Wesen und Gesundheit legen wir großen Wert, ebenso lieben wir klare Farben und
charaktervolle Köpfe und das ganze  Spektrum, das Russells in Größe und Phänotyp zu bieten haben.
Aus diesem Grund lebt hier unterdessen eine bunte, internationale Truppe.
In den letzten Jahren habe ich Hunde aus Österreich, England,  Frankreich, Bulgarien und Norwegen
importiert, um die genetische Basis so breit wie möglich zu halten.
Dass hier mittlerweile viele unserer Hunde die - eher seltenere - Farbe weiß-schwarz haben, ist
dabei Zufall, denn eigentlich mag ich nach wie vor tricolour am liebsten.

Unsere Welpen werden im Haus aufgezogen und wachsen mit unseren erwachsenen Hunden auf.
Ich selbst führe nun schon seit mehr als fünfundzwanzig Jahren eine eigene Hundeschule und bin Tierheilpraktikerin,
so dass unsere Welpen von meiner langjährigen Erfahrung was die Prägung von Welpen angeht, als auch von meinen
Erfahrungen in punkto Ernährung und Gesundheitsvorsorge profitieren.
Auf der Webseite meiner Hundeschule finden Sie mein Profil sowie auch die Vita:

Unsere Welpen werden mit Ahnentafel des IRJGV e.V., EU-Pass, und Startpaket in ihr neues Leben entlassen.
Sie sind dann erstmalig geimpft, entwurmt und gechipt und werden überwiegend mit Frischfutter/ Barf aufgezogen.
Sollten Sie sich für einen Welpen von uns interessieren, freuen wir uns über Ihre rechtzeitige Anfrage.

Sehr spannend war für mich in diesem Zusammenhang die Entdeckung, dass Terrier manchmal eine Generation überspringen.
Mein Vater fand ein altes Foto meines Großvaters väterlicherseits, der als Führer einer der ersten Motorrad-Stafetten im ersten
Weltkrieg in der Champagne nicht nur ein Reitpferd sondern auch einen kleinen Terrier bei sich hatte.
Es gibt davon ein Beweisfoto, auf dem eindeutig ein Russell zu sehen ist!
Zurück zum Seiteninhalt