News 2020 - Tantivy Terriers

Direkt zum Seiteninhalt

News 2020

21.02.2020
Der heutige Ultraschall hat bestätigt, Amelie ist tragend. Es wurden zwei Fruchtblasen
gesichtet, aber die Anzahl der Welpen ist natürlich ungewiss. Wir freuen uns also
auf Welpen Ende März.


19.02.2020
Simons Gentest ist zurückgekommen. Gebraucht hätte er ihn nicht, da er schon durch
die Eltern frei von allen genetisch testbaren Erkrankungen ist - aber sicher ist sicher und
nur so wird es auch in die Ahnentafel seiner geplanten Kinder eingetragen. Es gab auch ein
Bonbon: Simon ist genetisch ay/at - was ich gehofft hatte. Das heißt, er könnte nicht nur
weiß-braun vererben und es bleibt auf jeden Fall spannend.
Den Gentest habe ich auf seiner Seite verlinkt.

17.02.2020
Heute waren wir mit Simon und Nouria zur DOK-Augenuntersuchung.
Unserer zweiten Wurfplanung steht jetzt nichts mehr im Weg. Nouria wird
voraussichtlich im März läufig.

31.01.2019
Gestern waren wir mit Quatermain und Simon zum Herzultraschall.
Da Sithi aus unserem S-Wurf ja einen kleinen Herzfehler hatte, wollten
wir auf Nummer sicher gehen und vor einem erneuten möglichen Zuchteinsatz
ihres Vaters oder ihres Bruders diese Untersuchung machen lassen.
Wir freuen uns sehr über zwei herzgesunde Hunde.

23.01.2020
Wir hoffen auf Welpen von Amelie auf Ende März 2020.
Näheres gibt es bald auf der Seite Wurfplanung.

18.01.2020
Heute stellen wir den Fuchsdackelherder vor:


14.01.2020
Wer immer mal wieder schauen mag, was wir so machen, kann gern unseren Videokanal
Tantivy Terriers bei youtube abonnieren.  Abonnenten werden automatisch über neue Videos informiert.
Da gibt es zum Beispiel Videos der Welpenstunden,  bei denen immer wieder verschiedene Hunde des Rudels
mithelfen oder auch Spielvideos von zu Hause. Und dort ist auch die Aufzucht des S- und T-Wurfes
mit einigen Videos dokumentiert - viel Spaß beim Schauen!

Und wer zukünftig Interesse an einem Welpen von uns hat und nicht sicher ist, ob ein
Welpe oder überhaupt ein Terrier in das eigene Leben passt, kann sich darüber vorab
mit den Büchern informieren.


06.01.2020
Zurück zum Seiteninhalt