S-Wurf - Tantivy Terriers

Direkt zum Seiteninhalt

S-Wurf

Zucht
S-Wurf of Tantivy Terriers *22.10.2018
Quinlan Quartermain of Tantivy Terriers X Cumbreck Swedish Ambition
2 Rüden, 2 Hündinnen, alle weiß-braun
Frei durch Abstammung von PLL/ LOA/ SCA/ juvenile Encephalopathie/ ARSCID/ HUU
komplettes Genprofil der Eltern, beide Eltern Patella 0, Hörtest bds. hörend, Augenuntersuchung 2018
Aus diesem Wurf ist noch Sithi (Hündin) frei.
Reservierungen erfolgen ausschließlich nach persönlichem Kennenlernen.
Erste Besuchstermine können ab sofort ausgemacht werden.
Skippy (Rüde) kann ab dem 02.01.2018 ausziehen,
Sithi (Hündin) hat einen kleinen Nabelbruch der im Januar operiert wird.
Sie kann ab Ende Januar ausziehen.
Bewerbungen bitte telefonisch unter 07664 5884


17.11.2018 Erste Videos von den Kleinen mit dreieinhalb Wochen.
Die meiste Zeit des Tages schlafen sie allerdings noch.

23.11.2018 Zwei neue Videos von Tante Nourias Putzaktion

02.12.2018 - Gartenzeit: https://youtu.be/2RzOaVfrUno
Wenn man mit der Maus unter die neuesten  Fotos fährt, sieht man die Beschriftung mit den Namen.

09.12.2018 - Wir haben ein paar Zergel bekommen https://youtu.be/xRH7W8wQqmo

13.12.2018 Zum 7-Wochen-Geburtstag haben wir bei etwas milderem Wetter unseren
ersten Ausflug mit dem Auto gemacht. Mimi-Mama, Amelia und Boon waren auch dabei.
Ansonsten sind wir nur für kurze Einheiten draußen und immer öfter klappt auch
das mit dem Pipimachen draußen.
Und jetzt lieben wir Ziehspiele!

21.12.2018 Diese Woche gibt es fast nur "Schlaffotos" - aber keine Sorge, die Kleinen
sind sehr aktiv, nur ist die Kamera meistens nicht schnell genug für die Indoor-Fotografie.

27.12.2018 Ein kleines Video - die S-Welpen und der Staubsauger. Allerdings ist es ein
wenig schwierig, gleichzeitig sauberzumachen und die Kamera mit der anderen Hand zu halten.
Anders als der R-Wurf bleiben die Kleinen anstandslos liegen, als ob sie sagen wollten: "Was, schon wieder?"

05.01.2019 Unser letzter Ausflug zu viert, Su Kyi ist schon ausgezogen und heißt jetzt Sandy.

12.01.2019 Indoor- und Outdoorvideos - allerdings sind den Kleinen Temperaturen von -4 Grad
deutlich zu kalt, so richtig gefällt es ihnen draußen erst, wenn es wenigstens 5 Grad plus hat.
... und drinnen haben sie mit der Küchentür gespielt ;-)

25.01.2019 Nein, bei uns läuft nicht immer alles rund. Jetzt haben wir es schwarz auf weiß,
die kleine Sithi, bei der vor der Nabelbruch-OP ein Herzgeräusch zu hören war,
hat einen VSD (restriktiver Ventrikel-Septum-Defekt). Ein Gutachten wurde dazu
erstellt, der Shunt ist sehr klein und macht ihr derzeit keinerlei Probleme.
. Dieser Defekt beruht auf einer Störung der Embryonalentwicklung.
Nun, Sithi geht es prima, sie ist äußerlich symptomfrei und mit dem neuen Pullover
hat sie auch draußen kuschlig warm, denn sie ist eine kleine Frostbeule.
Sie ist ein ganz normaler kleiner Welpe, spielt wild mit ihrem Bruder und ist zu Menschen
eher unterwürfig und wie eine kleine Katze - am liebsten hat sie Pfotenspiele mit der Hand.  
Nach einem Jahr soll wieder ein Herzultraschall gemacht werden,
dann kann man abschließend beurteilen, wie sich der Defekt entwickelt hat. Es ist möglich,
dass sie nie Probleme haben wird oder aber, dass sie Medikamente braucht.
Ob sie ihre besonderen Menschen findet? Platz vor Preis.

31.01.2019  Heute habe ich Fotos und Videos gemacht, als wir unser im Moment fast tägliches
Strassentraining gemacht haben. Erst sind wir zum Edeka Parkplatz gegangen und haben
dort eine kurze Konzentrationsübung gemacht. Im Hintergrund waren Menschen, Autos,
die Schiebetür und Einkaufswagen, die geschoben wurden. Dann sind wir an der 3m-Leine
eine Runde auf dem Gehweg gelaufen. Blickkontakte belohne ich, und ganz unauffällig
kann ich dann die Leine immer etwas kürzer nehmen, so dass die Kleinen die Möglichkeit
haben, an der Leine laufen zu lernen ohne Stress.
Und ein kurzes Spielvideo habe ich auch noch:
Parkplatz Edeka - Blickkontakte und Konzentration auf den Menschen werden belohnt.
Laufen an der langen Leine, Blickkontakte werden gelobt und belohnt.
Allerdings ist es schwierig, Kamera, Leine UND LEckerli zu halten, daher in den Kurzvideos
nur verbales Lob - https://youtu.be/W7U_-5szNnE

26.02.2019  Neue Videos vom Spielen im Garten. Sithi entwickelt sich vollkommen normal
und kann locker beim Spaziergang mit den Großen mithalten.

11.03.2019 Heute ist Sithi nun zu ihrer neuen Familie gezogen. Sie hat dort eine Jack Russell Freundin.
Hier noch ein Video von letzter Woche, kleine Rennattacke im Garten. Simon bleibt bei uns und
ich bin sehr gespannt, wie er sich entwickelt. Größer als seine Mama ist er jedenfalls schon.
Zurück zum Seiteninhalt